Wien

Parken in Wien:

 

In Wien ist das Parken in vielen Bezirken und Einkaufstraßen kostenpflichtig. Die Bezirke 1.-9., der 20. Bezirk und Teile des 15. Bezirks sind Kurzparkzonen.  Die gebührenpflichtige Zeit gilt Montag bis Freitag (werktags) von 9 bis 22 Uhr. Auch in Teilen der Bezirke 12, 14, 15 (ohne Stadthallengebiet), 16 und 17 ist das Parken von MO-FR (werktags) von 9:00 bis 19:00 Uhr mit max. 3 Stunden begrenzt und gebührenpflichtig.

Einen genauen Überblick über die Parksituation bietet die Seite der Wirtschaftskammer www.parkeninwien.at

 


 

Öffentlicher Verkehr in Wien:

 

Der öffentliche Verkehr ist in Wien sehr gut ausgebaut. Neben den U-Bahnen gibt es eine Vielzahl an Straßenbahnen, Schnellbahnen und Bussen. Eine Einzelfahrt kostet im Vorverkauf 2,00 Euro im Fahrzeug 2,20 Euro und gilt für die Fahrt in eine Richtung inklusive mehrmaligem Umsteigen. Einen Überlick über die Fahrpläne, Linien und die verschiedenen Fahrscheine (Tageskarten, Wochenkarten usw.) bietet die Website der Wiener Linien.


  

 Einkaufen in Wien:

 

Die Geschäfte in den Einkaufsstraßen und Einkaufszentren haben in der Regel von Montag bis Freitag: 9:00 - 18:30, Samstags: 9:00 - 17:00 geöffnet. Manche Einkaufszentren und Einkaufsstraßen haben an bestimmten Tagen in der Wochen auch bis 21:00 geöffnet. z.B. Die Lugnercity bei der Station Burggasse der U6. An Feiertagen und Sonntagen sind die Geschäfte geschlossen.


 

 Essen und Trinken in Wien:

 

Die tradionelle Küche in Wien wurde geprägt von den verschiedenen Einflüssen der unterschiedlichen Länder der ehemaligen Monarchie. Besonderheiten der Wiener Gastronomie stellen das Kaffeehaus, der Heurige und der Würstelstand dar. In den Kaffeehäusern gibt es viele verschiedene Kaffeespezialitäten und kleine Speisen. Der Heurige zeichnet sich durch regionale Spezialitäten und Weine aus.


 

Gästebuch
Netzwerke




Partner